Kastanienhonig kaufen und genießen

Kastanienhonig aus Sizilien

Herbe Honigköstlichkeit

  • Kastanienhonig

    Bio Kastanien-Honig

    8,65 

    Enthält 7% MwSt.
    (2,88  / 100 g)
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
    In den Warenkorb

Aus Blüten der Edelkastanie

Kastanienhonig wird aus den Blüten der Edelkastanie oder Marone, lateinisch Castanea sativa gewonnen. Dieser Honig stmmt üblicherweise aus wärmeren Gegenden.

Würziger Geschmack

durch den würzig aromatischen Geschmack passt Kastanienhonig auch sehr gut zu herzhaften Gerichten. Wird als etwas herb, blumig und auch etwas bitter bechrieben

Auch von Hildegard verwendet

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Kastanienhoniges waren bereits Hildegard von Bingen bekannt.

WEITERE INFORMATIONEN

Über Kastanienhonig

Der Würzige

Kastanienhonig
Zum Produkt

Welcher Geschmack hat Kastanienhonig

Der Geschmack wird als herb, würzig, sehr aromatisch mit einer leicht bitteren Komponente beschrieben

Dr. Kappl Kochen Icon
oft gefragt

Wozu passt Kastanienhonig

Als Brotaufstrich, aber auch zu herzhaftem Essen

Der besondere Honig aus Edelkastanien

Ausgangsstoff für Kastanienhonig ist der Nektar von Edelkastanien (Castanea sativa) und wird auch Echte Kastanie oder Marone genannt. Der bei Feinschmeckern aufgrund seines herben Geschmacks beliebte Honig ist besonders in der italienischen Küche wichtiger Bestandteil vieler Gerichte. Kastanienhonig verleiht als besondere Zutat in Grill-Marinade Spare-Ribs und anderem Gegrillten einen besonderen Geschmack.
Die Edelkastanie ist ein Laubbaum, der große braune Nüsse entwickelt. Diese Nüsse sind essbar. Daher hat die Edelkastanie auch den Namen Esskastanie. Die Nüsse werden in der kalten Jahreszeit auf vielen Straßen Europas über offenem Feuer geröstet und als „heiße Maroni“ verkauft.
Edelkastanien wachsen vor allem im Mittelmeerraum und im Kaukasus. Die Römer brachten die Bäume erstmals nach Deutschland. Sie werden wegen der essbaren Früchte und des harten Holzes angebaut und geschätzt.

Kastanienhonig mit dem besonderen Aroma

Der Kastanienhonig besitzt ein besonders herzhaftes Aroma. Kastanienhonig hat eine rötlich-bräunliche Färbung und ein intensives Aroma, das als herb, blumig oder würzig bis bitter beschrieben wird. Unter Honigfreunden und Feinschmeckern ist der Honig daher sehr beliebt. Anders als andere Honigsorten bleibt Kastanienhonig viel länger flüssig und kann daher über lange Zeit gelagert werden, ohne seine Konsistenz zu verlieren.

Erzeugung von KastanienhonigErzeugung von Kastanienhonig

Kastanienhonig wird wie andere Honigsorten auch erzeugt, indem die Bienen Blütennektar sammeln und ist somit ein Blütenhonig im Gegensatz zum Honig aus Honigtau. Für Kastanienhonig sammeln die Bienen den Nektar aus den Blüten der Edelkastanien. Hauptsächlich können Bienen Kastanienwälder im Mittelmeerraum anfliegen. Edelkastanienhonig gehört zu den selteneren Honigsorten, da es nur vergleichsweise wenige Kastanienwälder gibt. Zudem ist die Blütezeit – also die Zeit, in der die Bienen den Blütennektar sammeln können – nur kurz. Insgesamt haben die Bienen nur etwa zwei Monate Zeit, bevor sich aus den Blüten die Nüsse entwickeln.

Der Kastanienhonig hat eine bernsteinfarbene Farbe. Der Geschmack von Kastanienhonig ist herb und manchmal sogar etwas bitter. Daher lassen Imker ihre Bienen auch andere Gebiete mit Klee oder Robinien anfliegen, damit der intensive Geschmack des Kastanienhonigs etwas abgemildert wird.

Es gibt strenge Richtlinien bei der Benennung von Honig als Kastanienhonig zu beachten. Nur so lässt sich gewährleisten, dass Kastanienhonig auch hauptsächlich aus dem gesammelten Nektar von Edelkastanien erzeugt wurde. Mehr als 50 % des gesammelten Blütennektars muss direkt von Kastanienbäumen stammen.

Die Eigenschaften von Edelkastanienhonig

Bestandteile der Edelkastanie können zusammenziehend (adstringierend) und hustenreizstillend auf Gewebe wirken und freie Radikale (antioxidativ) abfangen. Daher wird die Edelkastanie als Pflanze traditionell bei Atemwegsproblemen angewendet. Für die Schleimhaut im Hals- und Rachenbereich können in der traditionellen Heilkunde Gurgellösungen aus Edelkastanie empfohlen werden. Außerdem können sie sich krampflösend zeigen, verdauungsfördernd und mineralisierend sein.

Die Wirkungen der Edelkastanie (Castanea sativa) sind nicht mit den Wirkungen der Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) zu verwechseln. Es handelt sich um völlig unterschiedliche Effekte der beiden Kastanienbäume, die nicht miteinander verwandt sind.

Tipp

ic_cooking_2

Kastanienhonig in der Küche

Der Kastanienhonig ist eine seltene Delikatesse und sehr vielseitig in der Küche einzusetzen. Er passt zu vielen Speisen und kann Frühstück und herzhafte Gerichte mit seinem besonderen Geschmack eine herzhafte Würze verleihen. Egal ob als Brotaufstrich oder auf Gebäck. Und darüber hinaus wird der Kastanienhonig zur Verfeinerung beim Kochen genutzt. Der Kastanienhonig wird häufig in der mediterranen Küche verwendet und eignet sich zum Würzen zusammen mit Chili, bei Wildgerichten oder Fisch. Auch ins Salatdressing bringt er eine fein würzige Note. Zusätzlich kann der Kastanienhonig – wie andere Honigsorten auch – zur natürlichen Unterstützung bei vielerlei Beschwerden eingesetzt werden.

Kastanienhonig, fester Bestandteil bei Hildegard von Bingen​

Kastanienhonig ist fester Bestandteil der Hildegard von Bingen-Medizin. Die Äbtissin empfiehlt den Verzehr des Kastanienhonigs bei Schwächezuständen, zum Beispiel nach langen Krankheiten oder in stressigen Lebenssituationen. Hildegard von Bingen bezeichnet in ihren Schriften den Edelkastanienhonig auch als „Maronenkur für die Leber“. Eine kurmäßige Anwendung von Kastanienhonig soll der Leber helfen zu regenerieren und den Menschen wieder in die Balance bringen.

Kastanienhonig eignet sich auch hervorragend zur Weiterverarbeitung als Oxymel, eine gute Kombination sind hierbei Thymian und Salbei.

Kastanienhonig bei Dr. Kappl kaufen

Sie sind nun vom Kastanienhonig überzeugt und auf der Suche nach einem Anbieter? Dann sind Sie bei Dr. Kappl an der richtigen Adresse. Unser Bio-Honig von Dr. Kappl stammt aus Gebieten in der Region des Vulkans Ätna sowie von den Sila-Bergen Kalabriens. Der Honig begeistert durch ein intensives und lang anhaltend kräftiges Aroma. 

Bei Dr. Kappl achten wir besonders darauf, dass die Inhaltsstoffe unserer Produkte auf ihre Bedenklichkeit hin getestet werden, um Belastungen durch Schadstoffe und Schwermetalle auszuschließen. Wir arbeiten mit natürlichen Inhaltsstoffen, die Ihren Körper und Ihre Vitalität unterstützen können. Schauen Sie sich in unserem vielfältigen Sortiment um und entdecken Sie neben Kastanienhonig auch weitere Nahrungsergänzungsmittel, wie Gelenkkapseln oder Augenkapseln. Außerdem bieten wir Ihnen dort hochwertige Kräutertees, Vitalpilzkapseln und natürliche Bienenprodukte an. Mit unseren natürlichen Produkten können Sie Ihren Stoffwechsel unterstützen und Ihrem Körper biologische Impulse setzen. Wenn Sie nun Interesse an diesem Themenbereich bekommen haben, dann ist unser Blog einen Besuch wert. Dort veröffentlichen wir regelmäßig Beiträge zum natürlichen und bewussten Leben.

Sie möchten jetzt Kastanienhonig kaufen? Dann bestellen Sie gleich bei uns im Online-Shop. Gerne informieren wir Sie persönlich, wenn Sie Fragen zum Kastanienhonig haben. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E-Mail.