Bio Algen Spirulina und Chorella

Sie werden oft zusammen genannt und auch aus durchaus ähnlichen Gründen verwendet: Chlorella und Spirulina. Fakt ist: Rein biologisch betrachtet sind beides vollkommen unterschiedliche Organismen. Während Chlorella vulgaris zu den Grünalgen zählt, die den Pflanzen zugeordnet werden und ausschließlich im Süßwasser gedeihen, ist Spirulina platensis ein sogenanntes Cyano-Bakterium – und gehört damit biologisch zu den Blaualgen. Spirulina lässt sich sowohl in Süß- wie auch Salzwasser kultivieren, verlangt aber nach warmem Klima, wie es beispielsweise in den Tropen vorherrscht.

Spirulina und Chlorella Algen
Spirulina braucht Wärme zur Entwicklung

Chlorella oder Spirulina – welche Bio Alge passt zu mir?

Das ist eine wirklich gute Frage. Die jeder für sich selbst beantworten muss. Denn jeder dieser wertvollen Naturstoffe hat seine speziellen Vorteile. Aber fangen wir bei den Gemeinsamkeiten an. Beide Bio Algen sind reich an Antioxidantien und haben vergleichbar hohe Proteinwerte, was nicht nur für Veganer und Vegetarier, die manchmal Probleme haben, ihren Eiweißbedarf zu decken, eine wichtige Info ist. Auch sind beide Algen oft das Fundament in naturgemäßen Entschlackungskuren oder „Detox-Kuren“. Hier würden wir der Chlorella-Alge den Vorzug geben. Sie enthält erheblich mehr Chlorophyll als die Spirulina Alge und Zellwände von komplexer Struktur, weshalb sie, ähnlich wie ein Schwamm, im Darm ideal Abbau- und Schadstoffe aufnehmen und zur Ausscheidung bringen kann.

Mikronährstoffe in den Bio Algen Spirulina und Chlorella
Bio Algen enthalten viele Mikronährstoffe

Bio Algen, eine Superfood durch Mikronährstoffe

Davon abgesehen kann die Chlorella Alge mit höheren Gehalten an Omega3-Fettsäuren, Eisen und Zink punkten. Doch auch Spirulina hat ihre Vorteile. Und die liegen ganz klar in ihrer enorm hohen Vitalstoff-Dichte. Das Superfood, das bereits die Azteken als wertvollen Energie-Lieferanten schätzten, liefert bedeutende Mengen an verschiedenen B-Vitaminen, reichlich Spurenelemente wie Kupfer oder Zink und außerordentlich viel beta-Carotin. Dieses sogenannte „Provitamin“ kann im Körper gespeichert und bei Bedarf in Vitamin A umgewandelt werden, das für Augen, Abwehr und Zellschutz wichtig ist.

Algen kaufen – auf Bio Qualität der Chlorella und Spirulina setzen

Wenn Sie im Begriff sind, Algen zu kaufen, sollten Sie sicher gehen, dass das Produkt frei von möglicherweise belastendenden Stoffen wie Umweltgiften oder Schwermetallen ist. Deshalb ist unsere klare Empfehlung: Setzen Sie bei Algen auf Bio Qualität.

Bei unseren Algen Produkten verlassen wir uns ausschließlich auf geprüfte Bio Qualität. Vertrauen Sie auf unsere Bio Chlorella, wenn Sie entschlacken oder eine naturgemäße Kur machen wollen. Wenn Sie auf volle Nährstoff-Power setzen oder vielleicht auch Chlorella nicht so gut vertragen, würden wir Ihnen unsere Bio Spirulina ans Herz legen.

Hauptmenü