Überspringen zu Hauptinhalt
Zitronengras Kräuter Tee Dr. Kappl

Zitronengras wohltuend & exotisch

Superkraut Zitronengras

Asien-Fans kennen Zitronengras als aromatische Komponente in leichten Reisgerichten. Bei uns
erlebt die zu den Süßgräsern gehörende Pflanze gerade vor allem als Tee einen Boom. Zu Recht! Ihr
Geschmack ist super-frisch und erinnert an Zitrusfrüchte.

Die für Tee verwendeten Blätter der Asia-Pflanze entwickeln erst mit zunehmender Reife ihr typisches Aroma, das ätherischen Ölen wieCitronellaöl oder Linalool zu verdanken ist.

Das Kraut enthält diverse Pflanzenstoffe

Zitronengras enthält Bitterstoffe, außerdem Spurenelemente und reichlich Vitamin C.
Zitronengras wird heute gerne bei Erkältungen eingesetzt, im Sinne des Blutdrucks und bei
Hautproblemen.

Auch wer entschlacken will, etwas für den Magen oder seinem Stoffwechsel etwas
Gutes tun möchte, kann das aromaintensive Zitronengras mit einbinden. Zuallererst aber ist Zitronengras als Tee für uns purer Genuss, der die Sinne mit südländischen Aromen betört.

An den Anfang scrollen