Darmgesundheit

Das Verdauungssystem ist ein riesengroßer Komplex aus verschiedenen Organen, die alle das gemeinsame Ziel verfolgen, Nähr- (Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette) und Vitalstoffe für unsere Zellen verwertbar zu machen.
Ballaststoff-arme einseitige Ernährung, Zucker, Stress oder Genussgifte können die Darmgesundheit einschränken – und zu unangenehmen Erscheinungen führen wie Aufgeblähtsein oder Magendrücken.
Auch Reisen in fremde Länder können durch den Stress und das ungewohnte Essen die Verdauung durcheinander bringen.

Entspannt essen! Das hilft oft schon viel. Wer in Ruhe isst, kaut besser. Das alleine verbessert schon die Verdauungsleistung.
Kräuter und Pflanzen wie Aloe Vera stellen ätherische Öle und wertvolle sekundäre Stoffe wie Gerbstoffe zur Verfügung. Probiotische Kulturen können ebenfalls geeignet sein, die natürliche Darmfunktion im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung zu unterstützen.

 

Zeigt alle 2 Ergebnisse